Kurs Malakette knüpfen
Die Malakette (Sanskrit माला mālā f.) ist eine im Hinduismus und Buddhismus gebräuchliche Gebetskette. Sie kann unterschiedliche Größen und Längen haben und besteht in der Regel aus 108 einzelnen Perlen und einer zusätzlichen größeren Perle, die „Guru-Perle“, „Sumeru-Perle“ oder „Bindu-Perle“ genannt wird. In ihr läuft das meist mit Quasten geschmückte Perlenband zusammen.
Heute jedoch ist die Vielfalt so gross, wie seine Hersteller. Die Malakette wird nicht nur als Gebetskette verwendet, sondern als ganz normales Schmuckstück. Du kannst dir also auch ganz einfach eine wunderschöne Natursteinkette mit oder ohne Anhänger knüpfen.
Die Auswahl an Natursteinen, Holz- und Süsswasserperlen, ebenso Anhänger und Zwischenteile ist riesig und lässt fast keine Träume offen.
Wenn Du einen besonderen Wunsch hast, gib ihn bitte bei der Anmeldung an oder nimm mit der Kursleiterin Kontakt auf.

Inhalt:
  • In diesem Kurs kannst Du dir Deine persönliche Malakette knüpfen. Du erlernst die Grundtechnik des knüpfens.
Anmeldung und Termine:    
  • auf Anfrage ab mind. 2 Personen
  • unter  /termine
Anzahl Teilnehmer:
  • 2-6 Personen
  • Gruppen auf Anfrage bis 6 Personen
Kurs-Ort: 
  • 8165 Schöfflisdorf, Zürcher Unterland
Kursdauer:
  • 3-4h
  • Ist immer auch abhängig von der Kreativität der Teilnehmer und der Teilnehmeranzahl
Kosten: 60.- Fr. *  / pro Person
  • Bar, Twint, EC, Kreditkarte
  • inkl. Werkzeug und Verbrauchsmaterial wie Perlseide, Ösen,
  • inkl. Getränke
  • *exkl. Natursteine, Silberzwischenteile, Quasten und Anhänger
  • *gebrauchtes Material wird am Schluss des Kurses abgerechnet